Unsere Produkte werden zu fairen Preisen direkt in kleinen mongolischen Werkstätten / Firmen eingekauft. Der Verkaufsgewinn kommt den mongolischen Werkstätten, sowie dem Kinder-Förderzentrums des Vereins Freundeskreis Mongolei zu Gute.

 

Der Verein Freundeskreis Mongolei hat eine kleine Werkstatt für Filz-Produkte gemeinsam mit den HandwerkerInnen aufgebaut in dem auch Frauen mit Beeinträchtigungen integriert sind und unterstützt immer wieder Mongolen in ihrer Selbständigkeit und hilft vor allem Frauen durch Vergabe von Auftragsarbeiten.

Die Kamel- und Yakwollprodukte werden direkt in kleinen mongolischen Firmen eingekauft.

 

wer steckt dahinter?

Den Online-Shop Mongolei Werkstatt betreut und führt Sandra Neitzke. Ich wohne in Luzern / Schweiz, wo sich auch das Lager befindet, und bin die Gründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins Freundeskreis Mongolei.


Bestellungs-Informationen

 

Falls Sie ihr gewünschtes Produkt nicht finden, können sie uns jederzeit kontaktieren. Oft sind noch mehr Produkte auf Lager, wie im Online-Shop vorgestellt. Auch können wir individuelle Produkte für sie herstellen.


Wir liefern auch nach Deutschland!

Nach Eingang ihrer Bestellung sende ich ihnen eine E-mail mit den Euro-Preisen und die Lieferzeit zu. Der Hauptlager befindet sich in der Schweiz. Innerhalb von 2 - 3 Wochen finde ich aber immer die Möglichkeit innerhalb von Deutschlands Päckchen zu versenden. Die Portokosten halten sich also immer in Grenzen, nur muss zum Teil mit etwas Wartezeit gerechnet werden.

 

von links:

Batsukh - Designerin der Filzdesign-Werkstatt
Badmaa - Vorsitzende der Partnerorganisation Enerliin Tuuchee

Navtsha - Filzerin und Leiterin der Filz-Werkstatt

Sandra - Vorsitzende des Vereins Freundeskreis Mongolei

Gongor - Holzschnitz-Künstler in der Holz-Werkstatt

Tuvshin - ehemalige Sozialpädagogin in unserem Kinder-Förderzentrum

Shuree - mongolische Officemanagerin der Partnerorganisation Enerliin Tuuchee